Wollen Sie sich den Ultraschall "anhören" ?
 Home
 Nahrung
 Ultraschall.WAV

Inhalte in Stichworten

 

Ultraschall
Wollen Sie sich den hörbach gemachten Ultraschall einer Fledermaus anhören ?

 

Bauanleitung
Suchen Sie nach einer Bauanleitung für einen Fledermaus- kasten ?

 

Links
Hier finden Sie Links zu den  Sites weiterer  Fledermausfreunde

 

Notfall
Haben Sie eine Fledermaus gefunden und wissen nicht was zu tun ist ?

Fledermäuse orten Ihre Umgebung und Beutetiere hauptsächlich durch Ultraschallaute, die zwischen 20 und 120 kHz liegen und für uns nicht hörbar sind. Die vom menschlichen Ohr wahrnehmbaren Soziallaute dienen im allgemeinen der Verständigung untereinander.
Aber auch die Ultraschalllaute können mit Hilfe eines sogenannten
Bat Detectors in für uns hörbare Frequenzen transformiert werden. Eine solche Audio-Datei finden Sie nachstehend.

Hören Sie genau hin:

Einfach Doppelklick auf nebenstehende Datei
 (bei enstprechendem plug-in sollte Ihr Player automatisch starten)


ultraschall.wav

Bestimmen Sie anhand der Tabelle die Fledermausart:

Art

Ausflugszeit

Detektor-
Einstellung

Ruffolge und Toncharakter

(Großer)Abendsegler

Einbruch der Dämmerung. wenige Minuten nach Sonnen-
untergang

18-20 kHz

langsamer und unregelmäßiger Rhytmus, verschiedene Tonhöhen abwechselnd “plip-plop”

Breitflügelfledermaus

frühe Dämmerung

23-27 kHz

relativ schneller und regelmäßiger Rhytmus, nasses “tjappe tjappe de tjappe tjappe”

Zwergfledermaus

frühe Dämmerung

45 kHz

schneller, regelmäßiger Rhytmus (“ticken”), kurze Einzelrufe, nasser Ruf, relativ laut

Wasserfledermaus

erst bei Dunkelheit

40-42 kHz

schnelles, trockenes Rattern, deutlicher Zweitakt-Rhytmus “tjk-ke, tjk-ke, tjk-ke”

Lösung:

gehen Sie mit der Maus genau in die Mitte des gelben Feldes

Wasserfledermaus 

[Home] [Fledermausschutz] [Jugendarbeit] [Notfallhilfe] [Bauen+Basteln] [Bilder] [Links]