Was jeder tun kann um zu helfen
 Home
 Wieso bedroht ?
 Was tun ?
 Gesetz zum Schutz

Inhalte in Stichworten

 

Ultraschall
Wollen Sie sich den hörbach gemachten Ultraschall einer Fledermaus anhören ?

 

Bauanleitung
Suchen Sie nach einer Bauanleitung für einen Fledermaus- kasten ?

 

Links
Hier finden Sie Links zu den  Sites weiterer  Fledermausfreunde

 

Notfall
Haben Sie eine Fledermaus gefunden und wissen nicht was zu tun ist ?


Praktische Ansätze für jeden der helfen will:

Wiederherstellung bzw. Erhaltung naturnaher Landschaften und Gärten
(sichert Nahrungsangebot und Quartierauswahl):
Wiese statt Rasen, Wildkräuter säen, Neubepflanzung nach deren ökologischem Nutzen aussuchen, Nisthilfen für Insekten schaffen, alte Bäume erhalten usw.

Verzicht auf Holzschutzmittel und Insektizide
(keine Vergiftung von Beuteinsekten und Fledermäusen):
Holzschutz auf ökologischer Basis erfüllt auch seinen Zweck, Insektengitter an den Fenstern genügt (Gift schadet auch dem Menschen)

Erhaltung bzw. Schaffung von Quartieren
(baum- und gebäudebewohnende Arten, Sommer- und Winterquartiere):
alte Bäume erhalten, auch tote Bäume einmal stehen lassen (Baum-, Spechthöhlen als Quartier), Schaffung bzw. Erhaltung von Spalten / Ritzen / Verschalungen an Gebäuden in vielfältigster Form (Rolladenkästen / Flachdachummantelung / Dachschindeln / Holzverkleidungen / Mauerritz usw.), auf die völlige Abdichtung durch Verfugen u.ä. verzichten, Einflugmöglichkeiten in Dachstühlen und Kellern offen halten bzw. Öffnungen für Fledermäuse herstellen.

Wo verstecken
sie sich ?
Wo fliegen sie
ein und aus ?

Häufige Verstecke
 von Fledermäusen
 in und an Gebäuden

haus

Bereitstellung künstlicher Quartiere
(anbringen von Fledermauskästen im Garten oder am Haus):
fertige Produkte über den Fachhandel oder den örtlichen NABU besorgen, selber einen Kasten bauen (Anleitung sieh “Bauen+Basteln”)

Aktive Arbeit in politischen Parteien oder Naturschutzverbänden
(z.B. NABU, AGFH):
die NABU-Ortsgruppe Dudenhofen ist sehr stark im aktiven Fledermausschutz engagiert, werden Sie Mitglied - unterstützen Sie die Arbeit des NABU und der AGFH = Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz in Hessen.
 
[Home] [Fledermausschutz] [Jugendarbeit] [Notfallhilfe] [Bauen+Basteln] [Bilder] [Links]